2reserve Carte journalière commune
réservée rapidement et facilement

Commune Koblenz - Canton Argovie

Plus de détails et commentaires

Untitled Document
  1. Mit der „Tageskarte Gemeinde“ ermöglicht die Gemeinde Koblenz den Einwohnerinnen und Einwohnern, die öffentlichen Verkehrsmittel zu einem günstigen Preis zu nutzen. Die „Tageskarte Gemeinde“ gilt in der 2. Klasse für das gesamte schweizerische Eisenbahnnetz, für Nahverkehrsmittel (Tram/Bus), auf Schiffslinien und vereinzelt auch für Privat- und Bergbahnen. Für die Benützung der Tageskarte ist kein zusätzliches Halbtaxabonnement erforderlich.

    Die einzelne Tageskarte ist unpersönlich und übertragbar und kann jeweils von einer Person benützt werden. Nach dem Gebrauch müssen die Karten nicht zurückgegeben werden.

    Pro Tag steht der Bevölkerung eine „Tageskarte Gemeinde“ zur Verfügung.

  2. Die „Tageskarte Gemeinde“ muss am Schalter der Gemeindekanzlei zu den ordentlichen Öffnungszeiten (Montag – Freitag 09.00 – 11.30 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr, Dienstag bis 18.00 Uhr) abgeholt werden.


    Termine ausserhalb der Schalterstunden können direkt in Absprache mit der Gemeindekanzlei vereinbart werden. Zustellungen per Post sind nicht möglich.

  3. Die Gebühren zur Benützung der Tageskarten sind wie folgt festgelegt:
    - Einwohner von Koblenz
    - Auswärtige              
    Fr. 35.00
    Fr. 40.00
                                                                                                                                                                
  4. Reservationsbestimmungen
    • Eine Reservation kann für höchstens drei aufeinander folgende Tage vorgenommen werden.
    • Die Reservationen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
    • Reservationen können telefonisch unter der Tel. Nr. 056 246 12 00 oder am Schalter der Gemeindekanzlei sowie per E-Mail (kanzlei@koblenz.ch) erfolgen.
    • Die „Tageskarte Gemeinde“ muss auf der Gemeindekanzlei innert drei Arbeitstagen nach erfolgter Reservation während den Öffnungszeiten bezogen und bezahlt werden.
    • Provisorische Reservationen sind nicht möglich.
    • Reservierte Tageskarten müssen abgeholt werden.
    • Der Umtausch von gekauften Tageskarten ist nicht möglich.

  5. Der Verkauf von Tageskarten an Dritte ist gestattet.

  6. Die vorliegenden Richtlinien für die Ausgabe von „Tageskarten Gemeinde“ durch die Gemeindeverwaltung Koblenz sind anlässlich der Gemeinderatssitzung von heute, 12. Januar 2009, bewilligt worden Sie treten auf den 1. Februar 2009 in Kraft.