2reserve Tageskarte Gemeinde
Die Nr.1 bei Schweizer Gemeinden

Gemeinde Mettmenstetten - Kanton Zürich

Weitere Details und Bemerkungen

Einleitung

Steigen Sie ein in den nächsten Zug und geniessen Sie freie Fahrt (Gültigkeit 2. Klasse) auf tausenden von Kilometern der SBB-Strecken und der meisten Privatbahnen. Voraussetzung dafür ist der Erwerb einer SBB-Tageskarte - davon können wir Ihnen 365-mal im Jahr zwei Stück zu je Fr. 42.00 anbieten. Sie haben damit ausserdem freie Fahrt mit weiteren Transportmitteln (Postauto, Schiff, Tram, Bus). Möglicherweise erhalten Sie auch bei Fahrten mit Privat-/Bergbahnen Vergünstigungen. Eine Übersichtskarte mit Geltungsbereich ist bei der SBB erhältlich. Also dann, profitieren Sie von diesem Sonderangebot, wir wünschen Ihnen eine schöne Reise und viel Spass….

Bezugsberechtigung

Bezugsberechtigt sind in Mettmenstetten wohnhafte, volljährige Personen. Massgebend ist der zivilrechtliche Wohnsitz. An Auswärtige werden Tageskarten nur verkauft, wenn sieben Tage vor dem gewünschten Reisetermin noch Tageskarten verfügbar sind. Jeder Einwohner kann maximal drei Tageskarten pro Monat reservieren, wovon höchstens an zwei aufeinander folgenden Tagen.

Bestellung

Bestellungen werden frühestens zwei Monate vor dem Reisedatum entgegengenommen. Die Bestellungen können via Internet oder persönlich bei der Gemeindeverwaltung, Albisstrasse 2, Mettmenstetten erfolgen (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8.00 – 11.30 / 14.00 – 16.30, Mo bis 18.30). Telefonisch kann unter 044 767 90 10 lediglich die Verfügbarkeit angefragt werden. Bei einer Onlinebestellung bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Bezahlung mit der Kreditkarte an.

Bezug

Bei Online-Bestellung mit Bezahlung per Kreditkarte erfolgt am nächsten Arbeitstag der Versand mit A-Post. Bitte beachten Sie, dass bei Bestellungen auf den kurzmöglichsten Zeitpunkt von zwei Tagen keine Garantie für die rechtzeitige Postzustellung gegeben werden kann. Bei Online-Bestellung ohne Bezahlung per Kreditkarte müssen die Tageskarten innerhalb von fünf Arbeitstagen nach der Reservation bei der Gemeindeverwaltung abgeholt werden - bitte Reservationsbestätigung und einen Ausweis vorweisen. Nicht abgeholte Tageskarten werden wieder zum Verkauf freigegeben.
Reservierte, aber nicht abgeholte bzw. daraus nicht mehr vermittelbare Tageskarten, werden zum vollen Preis verrechnet. Es ist in jedem Fall eine Umtriebsentschädigung von Fr. 10.00 pro bestelltem Ticket zu entrichten. Ein Umtausch von gekauften Tageskarten oder eine Rückerstattung des Kaufpreises im Verhinderungsfall oder bei Verlust ist ausgeschlossen. Ein Beschwerdeverfahren ist nicht möglich - mit der Bestellungen/dem Kauf einer Tageskarte anerkennen die Benützerinnen und Benützer diese Richtlinien.

Preis

Pro Tageskarte wird ein Preis von Fr. 42.00 erhoben. Der Betrag ist beim Bezug der Tageskarten bei der Gemeindeverwaltung bar oder per Post-/Maestro-Card zu bezahlen. Bei der Onlinebestellung kann von der elektronischen Zahlungsmöglichkeit Gebrauch gemacht werden.

Diverses

Die Tageskarten sind vordatiert und können nur für den reservierten Tag verwendet werden. Für dieses Angebot benötigen Sie kein Halbtax-Abo! Nach Gebrauch müssen die Tageskarten der Gemeinde auch nicht zurückgegeben werden. Gegen einen Aufpreis kann bei den SBB ein Wechsel zur 1. Klasse gelöst werden.