Tageskartensystem
Raumreservationssystem
SharePoint Hosting
Kirchen-Web
2sic Internet Solutions GmbH
Websites
Intranets
IT Systeme

 

Huttwil



Anzahl Tageskarten

Preis pro Tageskarte in CHF
8

40

  GA-Tageskarte reservieren
Weitere Details und Bemerkungen:


Reservation via Internet

1. Starten des Reservationsmoduls unter www.huttwil.ch durch klicken auf Tageskarten SBB oder direkt über den Link (siehe oben).

2. Die Anzahl der verfügbaren Tageskarten ist im Reservationssystem direkt ersichtlich. (Führen Sie den Mauszeiger auf das gewünschte Datum im Kalender).

3. Bei der ersten Reservation ist die Eingabe der Kundendaten (Login) erforderlich.

4. Vornahme der Reservation.

5. Die Reservationsbestätigung erfolgt per Mail und wird mit folgendem Text bestätigt. "Reservation erfolgreich durchgeführt".

6. Ausdrucken der Mail-Bestätigung.

7. Abholen und bezahlen der Tageskarte am Schalter der Finanzverwaltung unter Vorweisung
    des Mailausdrucks.

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

Montag                           Dienstag, Mittwoch, Freitag          Donnerstag                              Samstag
08.30 - 11.30 Uhr         08.00 - 11.30 Uhr                           08.00 - 11.30 Uhr                    geschlossen
14.00 - 18.00 Uhr         14.00 - 16.30 Uhr                           Nachmittag geschlossen 

Allfällige Fragen richten Sie bitte an info.ga@huttwil.ch. Es werden keine telefonischen Auskünfte erteilt.

Reservation via Reiselade Huttwil GmbH

Sollte Ihnen keine Internetverbindung zur Verfügung stehen, können Sie auch im Reiselade Huttwil GmbH reservieren, Tel. 062 962 06 06. Der Reiseladen wir Ihnen die Tageskarte reservieren. Das GA muss direkt am Schalter der Finanzverwaltung abgeholt werden.

Rahmenbedingungen

Für die Reservation gelten folgende Rahmenbedingungen:
1. Eine Tageskarte Gemeinde kostet ab dem 01.01.2013 Fr. 40.00. Dieser Betrag ist beim Abholen der Tageskarte bar zu bezahlen.
2. Es erfolgt kein Postversand von Tageskarten.
3. Reservierte Tageskarten müssen vor dem Gültigkeitsdatum unter Vorweisung der E-Mail Bestätigung bei der Finanzverwaltung abgeholt werden. Die Reservation ist verbindlich, die Benützungsgebühr wird durch die Reservation zur Zahlung fällig.
4. Die Reservation von Tageskarten kann maximal 3 Monate im Voraus erfolgen, d.h. die Übersicht im Internet umfasst jeweils maximal eine Zeitspanne von 3 Monaten.
Der Gemeinderat behält sich das Recht vor, bei Bedarf die Rahmenbedingungen für die Ausleihe anzupassen.
Den Nutzerinnen und Nutzern der Tageskarten wünscht er weiterhin gute Reise!



Gemeindedetails bearbeiten
Home Home Home